Kontakt Impressum Startseite
Kanzlei Anton Martinek Rechtsgebiete

Familienrecht

In Familienangelegenheiten ist das Vertrauensverhältnis zwischen Anwalt und Mandant besonders wichtig, geht es gerade hier in die persönlichsten Lebensbereiche. Nicht selten sind auch Kinder betroffen, die unter einer Scheidung der Eltern erheblich leiden. Ein häufiger Streitpunkt ist das Sorgerecht, das Aufenthaltsbestimmungsrecht, das Umgangsrecht sowie die Unterhaltszahlungen des nicht betreuenden Elternteils. Um so wichtiger ist es eine Lösung zum Wohle der Kinder zu erzielen, damit auch nach der Trennung bzw. Scheidung die Elternrolle weiter erfüllt werden kann.

Häufig kommt es vor, dass sich Eheleute einig sind und rasch geschieden werden möchten. In diesen Fällen kann die Scheidungsvorbereitung von nur einem Anwalt übernommen werden. Dies ist der schnellste und kostengünstigste Weg einer Scheidung.

Das Familienrecht wurde 2009 umfangreich reformiert.
So hat sich das Unterhaltsrecht durch die Unterhaltsrechtsreform stark verändert und ist somit noch mehr zu einer Spezialmaterie geworden.
Durch den Erwerb des Fachanwaltstitels im Jahre 2011 und die kontinuierliche Fortbildung bin ich somit stets auf dem neuesten Stand.

Überdurchschnittliche Kenntnisse können Sie in folgenden Bereichen von mir erwarten:

  • Erstellen und Prüfung von Eheverträgen und Scheidungsfolgevereinbarungen
  • Trennung und Scheidung
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaften
  • Begründung und Aufhebung von eingetragenen Lebensgemeinschaften
  • einvernehmliche Ehescheidung
  • Ehegattenunterhalt, Getrenntlebensunterhalt, nachehelicher Unterhalt
  • Elternunterhalt
  • Kindesunterhalt
  • Sorge- und Umgangsrecht für Kinder
  • Gewaltschutz
  • Wohnungszuweisung und -auseinandersetzung
  • Hausratzuweisung und -auseinandersetzung
  • Aufteilung gemeinsamen Vermögens
  • Berechnung und Ausgleich des Zugewinns
  • Versorgungsausgleich (Ausgleich von Rentenansprüchen)
  • Güterrecht (Zugewinngemeinschaft, Gütertrennung, Gütergemeinschaft)
  • internationales Familienrecht